Sensibilisierung garantiert: Präsenztrainings zu Informationssicherheit

Nichts sensibilisiert Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte so gut wie Präsenztrainings und Vorträge:

  • Wer einmal einen Trojaner-Baukasten live gesehen hat, kann die Gefahren durch manipulierte E-Mails und USB-Sticks besser einschätzen.
  • Wer einmal gesehen hat, wie schnell ein Passwort gecrackt ist, stellt die Passwort-Richtlinie des Unternehmens nicht mehr in Frage.
  • Wer einmal eine in seinem Namen gefälschte E-Mail sieht, wird zukünftig deutlich genauer den Absender überprüfen.
Fadenkreuz

Betroffenheit erzeugen

Demos und praktische Beispiele aus Social Engineering Assessments, gewürzt mit einer Prise Entertainment schaffen echte Betroffenheit.

Daumen hoch

Verständnis schaffen

Maßnahmen und Richtlinien werden als ausgewogen verstanden und akzeptiert. Das Thema Sicherheit wird positiv besetzt.

Royal Guards

Verhalten ändern

Persönliche Betroffenheit + positive Einstellung + Kenntnis der Regeln = Verhaltensänderung in sicherheitsrelevanten Situationen.

Seit Jahren erprobt, ständig optimiert, nur bestes Feedback

Unsere Referenten, Redner und Trainer sind ausschließlich Information Security und Technical Security Consultants. Sie bringen einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus ihrer täglichen Arbeit in die Präsenztrainings von HvS-Consulting ein. Insbesondere ihre regelmäßige Teilnahme an Social Engineering Assessments sowie die Umsetzung von Penetrationstests garantieren einen starken Praxisbezug der Vorträge.

Wir optimieren unsere Trainings und Vorträge ständig. Sie folgen einem klar strukturierten, didaktischen Konzept:

"Betroffenheit erzeugen → Wissen vermitteln → Handlungsaufforderung".

Zudem stiften die Trainings ganz bewusst sowohl beruflichen als auch privaten Nutzen für die Teilnehmer. Aus diesen Gründen haben wir in über zehn Jahren mit mehr als 1.000 Schulungen, Vorträge, und Events nur Bestnoten erhalten:

Bewertung Präsenztrainings

Interesse an unseren Präsenztrainings, Schulungen und Vorträgen?

Kontaktieren Sie uns

Security Awareness für Führungskräfte, Mitarbeiter, IT-Personal

Präsenz-Veranstaltungen liefern die besten Ergebnisse bei der Sensibilisierung von Mitarbeitern bezüglich Informationssicherheit und Datenschutz. Wir verzichten in unseren Schulungen auf Fach-Chinesisch und erläutern mit leicht verständlichen und beeindruckenden Demos und Video Clips die Cyber-Risiken. Die Teilnehmer lernen, dass Ihre Sicherheitsregeln nicht überzogen sind und sicherheitsbewusstes Verhalten im Unternehmensalltag zum Standard werden muss. Informationssicherheit und Datenschutz werden positiv aufgeladen. Das schafft die Basis für eine Verhaltensänderung.

Anstelle "Was ist verboten" besser "Wie verhält man sich richtig"

Unsere Schulungen fokussieren nicht auf die Erläuterung der Sicherheitsrichtlinien. Im Vordergrund stehen vielmehr konkrete Tipps für richtiges Verhalten im Alltag.

  • Wie kann ich Phishing erkennen und abwehren?
  • Wie kann ich sicher große Dateien mit Externen austauschen?
  • Wie kann ich E-Mails verschlüsseln?
  • Welche Cloud-Dienste darf ich verwenden?
  • Wo darf ich Passwörter aufbewahren?
  • Welchen Virenscanner kann ich zu Hause benutzen?
  • Brauche ich einen Virenscanner für Apple Macintosh? Oder Android?

Wir integrieren bewusst auch Tipps für die private IT-Nutzung in unsere Trainings. Das steigert den Nutzen für die Teilnehmer noch einmal deutlich.

Wir halten unsere Security-Awareness-Schulungen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

Führungskräfte tragen eine besondere Verantwortung in Bezug auf Informationssicherheit und Datenschutz:

  • Sie sind selbst "Teil der Familie" und sollten die Sicherheitsrichtlinien kennen und einhalten.
  • Sie sind disziplinarische Vorgesetzte und haben damit eine Vorbildfunktion.
  • Sie sind die Informationsverantwortlichen ihres Bereichs und somit für die Identifikation und den Schutz ihrer sensiblen Informationen verantwortlich.

Unsere Schulungen für Führungskräfte legen einen besonderen Fokus auf diese verschiedenen Rollen und Verantwortungen und vermitteln, dass unternehmensweite Sicherheit nur funktionieren wird, wenn Manager, Mitarbeiter und Security Teams zusammenarbeiten. Live Hacking und zahlreiche Praxisbeispiele im Infotainment-Stil sorgen für eine entspannte, aber hoch professionelle Atmosphäre.

Die Schulungen halten wir wahlweise in Deutsch oder Englisch.

"Sicherheit ist Chefsache". Wir haben das Thema Informationssicherheit bereits vielfach in der obersten Führungsebene verankert: vom mittelständischen Geschäftsführer bis zum Gesamtvorstand eines DAX-Konzerns.

Die Sensibilisierung des Topmanagements kann in verschiedenen Formaten erfolgen, beispielsweise:

  • Eine 20-45 Minuten dauernde Präsentation im Rahmen einer Vorstandssitzung.
  • Ein einstündiger Vortrag auf einem Topmanagement-Meeting.
  • Dedizierte Präsenztrainings für Vorstände und vorstandsnahe Unternehmensbereiche.

Alle Vorträge / Trainings werden wahlweise in Deutsch oder Englisch gehalten. Unsere Senior Consultants sind selbst Unternehmer und gewährleisten managementkonforme Inhalte und Kommunikation.

Wir haben zahlreiche weitere Schulungen und Veranstaltungen im Sicherheitskontext umgesetzt, beispielsweise:

  • Spezielles Training zur Social-Engineering-Abwehr für Vorstandsassistenten
  • Social-Media-Schulung für Azubis
  • Schulungen zur Reisesicherheit
  • Schulungen zum BDSG und EU-Datenschutz

Sprechen Sie uns an!

Administratoren sind in vielfacher Hinsicht ein sehr wichtiges Glied der Sicherheitskette:

  • Sie verfügen über privilegierte Rechte auf IT-Systemen und stehen somit im Fokus der Angreifer.
  • Sie beeinflussen mit ihrem persönlichen Verhalten signifikant den Security-Level des Unternehmens.
  • Sie können als IT-Profis Spuren von Cyber-Angriffen erkennen und Alarm schlagen.

Unsere Sicherheitstrainings für IT-Mitarbeiter fokussieren deshalb neben "klassischen" Security-Awareness-Themen zusätzlich:

  • Hardening und Patch-Management
  • Rollen und Berechtigungskonzepte
  • Nutzung privilegierter Accounts
  • Reduktion des Risikos von Advanced Persistent Threats (APT)
  • Sichere Softwareentwicklung

 HvS-Consulting hält die Trainings für Administratoren sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Mit Security Days und Live Hackings können Sie in kürzester Zeit einen Großteil der Belegschaft eines Standortes wachrütteln:

  • Kurze Live-Demos sorgen für einen "Aha-Effekt": Absender fälschen, Trojaner aus Baukasten erstellen, WLAN simulieren oder Passwörter knacken.
  • Zielgruppengerecht aufbereitete Themen geben konkrete Hilfestellung im Alltag, getreu dem Motto "Wie verhalte ich mich in Risikosituationen richtig".

HvS-Consulting bietet die Security Days und Live Hacking Events auf Deutsch und Englisch an.

Weitere Fragen? Ein konkreter Termin?

Dann rufen Sie uns an (+49 89 890 63 62-0) oder schicken Sie uns eine Nachricht.